Informationen zum Handwerk


Materialwahl
Aufgrund seiner robusten und strapazierfähigen Eigenschaften verwenden wir fast ausschließlich Birke Multiplex-Platten in verschiedenen Stärken sowie Lindensperrholz und Buche.

MPX-Platten
Multiplex-Platten sind aufgrund ihres schichtweisen Aufbaus einer sogenannten MPX-Platte äußerst formstabil, robust und in der Regel unempfindlich gegen Wasser. Die Platten werden mit wasserfestem Leim (Phenol-, Phenol Resorcin-, oder Resorcin- und Melaminharz) als Bindemittel gepresst und gegeneinander querverleimt.
(Quelle: Wikipedia). Ein besonderes Markenzeichen ist ihre Langlebigkeit.

Moderne Fertigung und Handarbeit
Unsere Holzfiguren entstehen vorzugsweise in reiner Handarbeit. In Ausnahmefällen lassen wir Rohlinge in Kleinserie mit CNC- Fräsmaschinen anfertigen. Die weitere Verarbeitung bis zur Fertigstellung erfolgt von Hand. Handarbeit hat die Eigenschaft individuell zu sein – sie muss sichtbar und fühlbar (Haptik) sein.

Schreinerei Pyramide – eine gute Gemeinschaft
Um ggfls. höhere Stückzahlen liefern zu können, lassen wir Rohlinge gelegentlich in Kleinserie vorfertigen. Mit der Schreinerei Pyramide aus Dorn-Dürkheim, einem lokal ansässigen Unternehmen, haben wir erfreulicherweise einen zuverlässigen Partner gefunden.

Versiegelung/Endbehandlung
Alle Figuren sind mehrfach mit Acrylfarbe bzw. Farblasur gestrichen und mit farbloser Lasur endbehandelt. Die behandelten Figuren sind pflegeleicht, trinkalkoholfest, wasser- und schmutzabweisend, speichel- und schweißecht nach DIN 53160 und entsprechen der DIN EN 71, Teil 3 (Sicherheit von Spielzeug) und DIN 68861-1C (chemische Beanspruchung).

Haptik – wie sich etwas anfühlt
Wir legen großen Wert auf eine samtweiche Haptik unserer Produkte.
Dazu erfolgt die Verarbeitung von Oberflächen und Rundungen in mehreren Arbeitsgängen.
Alle Holzwerkstücke sind in Handarbeit verrundet, mehrfach lasiert und verschliffen.
Bei der Endabnahme erfolgt letztlich noch eine Untersuchung auf Grate oder störende Faktoren.
Fühlt es sich gut an, erfolgt die Freigabe mit dem Siegel für echte Handarbeit der Manufaktur Olm.


Schritt 1: Schablonieren

Fertigungsschritte